Duftbaeumchens Blog

Baumschule

Posted by duftbaeumchen - 23. Juli 2006

Gestern war’s naturwissenschaftlich.
Insbesondere untersuchten die Teilnehmer des freikörperkult(o)uristischen Strandkolloquiums wichtige Gesetzmäßigkeiten aus Physik und Mathematik auf Alltagstauglichkeit.
Neben Binomischen Formeln wurden auch die Kreiszahl Pi, der Satz des Pythagoras und die Regeln zum Lösen von Sudoku-Rätseln genauer unter die Stammtischwissenschaftlerlupe genommen und tiefgründig erörtert.
Die minutenlange Diskussion bezüglich der allseits bekannten Weg-Zeit-Geschwindigkeit-Relation gipfelte dann in der richtigen Erkenntnis: t=s/v (respektive v=s/t).

Aber deswegen muß man doch nicht solch einen Lärm veranstalten…


Abgehakt, wir wenden uns den wirklich wichtigen Dingen des Lebens zu.


Auch die Einsteinsche Relativitätstheorie fand kurz Erwähnung, wurde aber sofort duch die Fragestellung verdrängt, ob Feder oder Wackerstein im luftleeren Erlenmeyerkolben schneller zu Boden fällt.
Dabei führte nicht so sehr der wissenschaftliche Fakt, sondern mehr die Form des Kolbens zu hitzigen Diskussionen. Ist der Kolben nun unten rund oder bleibt er wegen seiner geraden Grundfläche von selbst auf dem Tisch stehen?

Ein Streitpunkt, der nur mit
Mühe aufgelöst werden konnte.


Vielleicht lag es an der ungebremsten Sonneneinstrahlung, vielleicht auch an den seltsamen, nach amerikanischem Vorbild
durch Packpapier dem öffentlichen Einblick entzogenen flaschenähnlichen Behältnissen, die regelmäßig die Runde machten – manchen fachlichen Ausführungen konnte ich später nur noch bruchstückhaft folgen.

Die Herrschaften nuschelten irgendwie seltsam.


Letztlich war es aber trotzdem ein amüsanter und vor allem lehrreicher Nachmittag, der nur durch ein Erdbeereis bei Schnuckeline (hDgdl) übertroffen werden konnte.

Nur knapp, aber immerhin: das Eis schmeckte oberlecker.

Und Nachschlag gab’s obendrein.


Warum also einen teuren Bildungsurlaub in fremden Ländern buchen, wenn ich auch so meine Wissensdatenbank auffrischen kann.

Jungs, macht weiter so.
Ich bin schon auf das nächste Wochenende gespannt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: