Duftbaeumchens Blog

Nachbarschaftshilfe

Posted by duftbaeumchen - 4. Juni 2006

Mirko hat mir geschrieben.
Ich kenne ihn zwar nicht, aber die Vertrautheit der Anrede scheint auf einer gemeinsamen Vergangenheit zu beruhen.

"Hallo mein Freund,

Wusstest du, dass deine Nachbarin sich nackt im Internet zeigt? Willst du dich mit ihr treffen und die Nachbarschaft "vertiefen"? 😉

Alles ist möglich und noch viel mehr.
…"

Mein lieber Mirko,

na das hätte ich nicht erwartet; man sieht denen sowas gar nicht an. Welche meinst Du denn konkret? Die schwerhörige Rentnerin, deren Fernsehprogramm ich im Sommer akustisch mitverfolgen darf? Oder die (optisch) Mitvierzigerin rechts neben mir, die mit den zwei Männern zusammenlebt und wo es aus der Wohnung intensiv nach Kneipe riecht?

Ach nööö. Laß mal. Ist gut gemeint. Ich such mir die Frauen selber aus.

Aber von mir aus darfst Du Dich gerne mit denen treffen.

Werbeanzeigen

Eine Antwort to “Nachbarschaftshilfe”

  1. Андреас said

    Ich seh immer nur einen Bolzplatz, wenn ich aus dem Fenster gucke oder einen Scheuerlappen, der im Baum gegenüber hängt.
    Gruss an Mirko!

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: