Duftbaeumchens Blog

Lehrkauf

Posted by duftbaeumchen - 29. April 2006

Wenn man ihn schon nicht sieht,…

… dann ist er zu hören.


Beim Kosmetikhändler meines Vertrauens durchstreifte ich auf der Suche nach Toilettenpapier die hintersten Regalreihen, als ich bekannte Geräusche vernahm: Mein Neffe. Samt Schwester K. und Vielleicht-mal-irgendwann-Schwager im Schlepptau.
Wenn er schon aufgrund seiner noch geringen Körperhöhe nicht überall zu sehen ist, so soll jeder seine Anwesenheit zumindest akustisch wahrnehmen.

Die Wiedersehensfreude läßt sich nicht in Worte kleiden.

Bereits zwanzig Stunden lagen seit unserem letzten Zusammentreffen zurück und doch haben wir uns sofort wiedererkannt.
Spontan entschied ich, den dreien bei ihren weiteren Einkäufen Gesellschaft zu leisten.
Vielen Männern würde sowas im Traume nicht einfallen (*) – mir macht’s Spaß, denn ich lerne immer etwas neues dabei. Und in diesem Fall konnte ich das frisch erworbene Wissen zeitnah im privaten Heimatkundeunterricht an meinen Neffen weitergeben.
Zum Beispiel, wozu überschüssige Land- und Forstwirte zu gebrauchen sind. Im Zuge der europäischen Agrarwirtschaftsentwicklung sind ja doch ’ne ganze Menge davon übrig.

Die werden halt verarbeitet und dem Nahrungskreislauf zugeführt:

Als Bauernbrot, ~frühstück, ~handkäse und im ~-Topf.

Oder in Form von Jägerschnitzeln.


—-

(*) In Einkaufszentren aktueller Bauart geht man mittlerweile verstärkt auf die Bedürfnisse mitreisender Ehemänner ein.
Der erneuerte Shopping-Tempel am Rande der Stadt ist da schon auf dem richtigen Weg.

Die in großer Anzahl verteilten Ledersofas waren voll besetzt.

Mit Männern.


Einsam und verlassen. Wartend auf ihre Frauen, die sich zwischen den zahlreichen Regalen und Kleiderständern verlustierten.

Nur mit dem Bier und den Fernsehgeräten klappt das noch nicht so richtig.

Aber das wird auch noch.


Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: