Duftbaeumchens Blog

Abgemahnt

Posted by duftbaeumchen - 24. April 2006

Ich wurde vor wenigen Minuten gerügt.

Und bin selbst schuld.


Nicht, daß mir heute Morgen nicht aufgefallen wäre, daß die liebste Freundin, Kollegin und Nachbarin Frau Frülln mit neuen rötlich-braunen Strähnchen im ach so schönen Haar im Büro erschien. Ich kann mir auch selbst nicht erklären, warum ich diese kleine, fast unscheinbare Modifikation ihrer Haarpracht nicht zur Sprache brachte und auf den Knien rutschend huldigte.
Ich habe es einfach still für mich registriert, abgehakt und mir nichts weiter dabei gedacht.

Obwohl ich genau weiß, daß sie Wert darauf legt.


Und nun – knapp sieben Stunden später – kommt Madame, beschwert sich ob meiner Ignoranz und weist darauf hin, vorigen Freitag den Friseurbesuch extra und ausdrücklich zur Kenntnis gegeben zu haben.
Als Vorwarnung sozusagen.

Aber nu isses eh zu spät.


Muß man denn alles im Leben kommentieren?

Ich beschwer‘ mich doch auch nicht, wenn sie nicht sieht, daß ich neue Unterwäsche trage.
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: