Duftbaeumchens Blog

Kleintierabgabe

Posted by duftbaeumchen - 22. April 2006

Das geliebte Haustier ist krank – was nun?
 
Der gemeine Kleintierhalter besucht in solchen Fällen den nächstgelegenen Veterinärmediziner und läßt Minka, Hansi oder Schnatterinchen für ein geringes Entgelt wieder auf die rechte Bahn bringen.
 
Das fortschrittliche Herrchen der Neuzeit jedoch beschreitet neue Wege, um das gebrechliche Hündchen gleich ganz und unkompliziert loszuwerden. Wer will sich denn mit Krankheiten ‚rumärgern?
 
Entweder er versteigert das Tier auf eBay oder setzt eine Anzeige in die Zeitung.
 
Irgendein China-Restaurant wird sich schon melden.
 
Und vom Erlös kaufen wir dann einfach was neues.
 
Zum Beispiel eine Rarität des Tierreichs…
 
… eine Katze mit Nase.
Werbeanzeigen

Eine Antwort to “Kleintierabgabe”

  1. Unknown said

    ey du schlampe verpiss dich mal ja sihst du wirklich so uas
    echt heslich ciao
     

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: