Duftbaeumchens Blog

Uhrenvergleich

Posted by duftbaeumchen - 12. März 2006

Ich komme gerade vom Gruppen-Brunch nach Hause, da fällt mir folgendes auf.

Meine wiederauferstandene Armbanduhr befindet sich da, wo sie dem Namen nach hingehört.

Am Arm. Inklusive Band.


Trotzdem habe ich sie die letzten drei Stunden vehement ignoriert und mehrfach umständlich mein Zellen-Fon erst aus der Jacke, dann aus der Lederhülle gefriemelt (und wieder zurück) und die Uhrzeit dort abgelesen. Nicht, daß es mir langweilig war, aber die Weltenzeit sollte man schon nicht aus den Augen verlieren. Auch nicht, wenn liebe Menschen drumrumsitzen.

Fast drei Jahre ohne Uhr am Band gehen eben nicht spurlos an mir vorüber. Vielleicht sollte ich sie wieder in die Kiste verbannen.

Ich guck ja eh nicht d’rauf.


Und Abendbrot gibt es heute auch nicht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: