Duftbaeumchens Blog

Offener Brief – Entschuldigung

Posted by duftbaeumchen - 14. Februar 2006

Sehr geehrter Herr Solf,

es ist mir sehr peinlich und doch stehe ich zu meiner Tat. Ich war’s. Ich habe ihr Buch beschädigt, habe die Eselsohren hinterlassen. Und dabei ist es ein so schönes Buch. Selbst meine Schwester war davon angetan. Den genauen Tathergang kann ich zwar nicht mehr beschreiben; im Moment der Entdeckung meines Frevels war mir allerdings sofort klar – das wird er mir nie verzeihen.

Sie wissen sicher nicht, um welches literarische Werk es sich handelt. Eigentlich ist es auch noch nicht veröffentlicht. Zumindest nicht in der Form, wie ich es letzte Nacht in den Händen hielt. Es handelt sich um den ersten Band ihres Gedankenjournals. Teilweise in deutscher, teilweise in russischer Sprache verfaßt. Eine Collage aus hand- und maschinegeschriebenen Seiten, aus bekritzelten Kalenderblättern und Zeitungsausschnitten.

Ich habe nun diesen Weg der Entschuldigung gewählt, da ich heute Morgen nicht mehr dazugekommen bin, es Ihnen direkt mitzuteilen…

…der Wecker hat geklingelt.

Man sagt ja, im Traum verarbeitet man wichtige Situationen des vorangegangenen Tages.

Ich las vor dem zu-Bett-gehen noch
die letzten Einträge ihres Tagebuches.


Vielleicht sollte ich das in Zukunft unterlassen – dann passiert solch ein Mißgeschick auch nicht wieder.

In tiefster Ergebenheit

dasLutzel

Werbeanzeigen

2 Antworten to “Offener Brief – Entschuldigung”

  1. Danica said

    wie konntest du nur! ich bin entsetzt 🙂

  2. Андреас said

    Das eigentliche Buch heißt aber: "Es ist in Wirklichkeit alles anders". Definitiv.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: