Duftbaeumchens Blog

überdosiert

Posted by duftbaeumchen - 5. Februar 2006

Beim Warten auf die Ausstellung der Überweisung zum Spezialdoktor durfte ich Zeuge eines Gespräches werden.

Ein Mütterchen, optisch geschätztes Alter weit über siebzig, bekommt von der Sprechstundenhilfe Medikamente ausgehändigt. Nicht für sich selbst, vielmehr für ihren unter Rückenschmerzen leidenden Lebensabschnittsgefährten.
Die medizinische Fachkraft weist kurz in die Bedienung der Tabletten ein und erklärt die unterschiedlich starke Wirkung.

Mütterchen: "Dann gebe ich ihm gleich mehrere von den starken."

Schwester (scherzhaft): "Ich würde das nicht tun; es könnte passieren, daß er dann nicht wieder aufwacht."

Mütterchen: "So schlimm wäre das nicht."

Mütterchen lächelt allerdings nicht dabei.



Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: