Duftbaeumchens Blog

Wellnesspaket

Posted by duftbaeumchen - 31. Januar 2006

Paketpost für Frau Frülln, die liebste Nachbarin und Kollegin.

Sie: "Wann bist’n Du wieder da?" (ich breche auf zum Kundenbesuch)
Ich: "Weiß ich noch nicht genau. Warum?"
Sie: "Naja, ich dachte, du kannst mir beim Transport des Pakets helfen."

Sie will damit sagen: Darf ich mitsamt der übergroßen
Hutschachtel heute Nachmittag bei dir mitfahren?


Ich: "Was bestellst Du denn auch immer für Riesenpakete, wenn du sie dann nicht nach Hause bekommst? Was ist denn drin?"

Sie schaut im Internet beim Versender nach (frau weiß ja manchmal nicht mehr sooo genau, was frau bestellt). U.a. zwei Wohlfühlhosen, Küchenzeugs und zwei Sport-BH.

Und dafür benötigt man ein Kiste, die so groß ist, daß 20 Aktenordner problemlos Platz finden?

Ich: "Du könntest auch den Krempel auspacken und etappenweise mit nach Hause nehmen. Oder Du kommst morgen hosenlos und … (naja, eben oben ohne) und ziehst jeweils ein Teil davon hier an." Auf zwei Tage verteilt ist der Transport dann auch erledigt.

Sie: "Dann fangen sie mich vielleicht morgen früh weg."
Ich: "Wer soll dich denn wegfangen?"
Sie: "Na Danke, solche Komplimente brauche ich am Vormittag."

Bitte gern geschehen.

P.S. Ich will mal nicht so sein und nehme sie doch heute mit. Ausnahmsweise.

So, wie gestern.


P.P.S. In dem Zusammenhang teilte sie mir mit, daß es mittlerweile auch brustverkleinernde BH gibt.

Naja, diesbezüglich habe ich momentan weniger Probleme.


Meine Brüste sind gerade richtig.


Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: