Duftbaeumchens Blog

Zuhälter

Posted by duftbaeumchen - 7. Dezember 2005

Der morgendliche Gedankenaustausch mit Frülln über den vergangenen Abend ließ eine peinliche Begebenheit aus Kindertagen auferstehen.
Frau Sushi und Frülln waren nämlich gestern in der Innenstadt einkaufen, wobei zwei Reißverschlüsse ihren Dienst versagten, was u.a. den Neukauf einer Damenhandtasche zur Folge hatte.
Manchmal können Frauen einfach nichts dafür, wenn sie sich neu "einkleiden" müssen.
Aber das ist nicht das Thema.
Daß bei Frau Sushi der Mantelzuhälter nicht mehr so richtig mitspielte, versetzte mich gedanklich ca. 35 Jahre zurück. Zurück in den Kindergarten (heute KiTa genannt).

Wir feierten Fasching. Es gab Pfannkuchen und Kakao. Gespielt haben wir auch.
Das Getränk zeigte irgendwann Wirkung. Meine Blase drückte.
Beim Spiel verdrängte ich immer wieder, daß ich eigentlich mal auf Toilette sollte. Als Fünfjähriger sieht man das noch anders. Doch irgendwann ging es nicht mehr. Nun aber los, die Zeit wird knapp.
Ui, geschafft. Noch schnell den Reißverschluß auf und ab geht’s.

So war der Plan.

Die monatelangen Tests – rauf, runter, rauf, runter – nötigten ihn, justament in dieser Situation seine Funktion einzustellen. Da half kein gutes Zureden, keine Gewalt und die zappelig bis exzentrischen Unterleibsbewegungen, die man bei solchen Gelegenheiten gerne vollführt, brachten auch nicht mehr den gewünschten Zeitgewinn. Erfahrungsgemäß ist es ja so, je näher man der Kloschüssel kommt, desto dringender ist der Drang.

Doch der Verschluß blieb verschlossen.


Prinzipiell ist das bei einer Hose nicht das Problem; da kommt man auch so irgendwie ‚raus.

Nur nicht aus einem Pseudo-DDR-Jeans-Overall.


Der Verschluß hakte in Brusthöhe und ich kam einfach nicht ‚ran ans Pimmelchen…

… den Fortgang der Ereignisse spare ich hier aus.


Nur soviel: Den Rest des Nachmittags verbrachte ich nacktbeinig.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: