Duftbaeumchens Blog

Wortspüle

Posted by duftbaeumchen - 20. Oktober 2005

Im täglichen Sprachgebrauch verwenden wir sie immer wieder; es geht wohl nicht ohne.

 

Wörter

 

Sie sprudeln mal schneller, mal langsamer aus unseren Schnäbeln – meist denken wir uns nichts dabei.

Doch halte ich ab und zu inne und wundere mich über so manches Sprachgebilde.

 

Ein Beispiel: abspielen

Ein komisches Wort. Wenn ich etwas abspiele, wird das dann weniger? Und wenn ja, wovon? Gut, bei einer Schallplatte mag das ja irgendwie stimmen (was eher mechanische und damit klangliche Gründe hat). Aber wie ist das z. B. bei einer CD? Ist die irgendwann mal einfach so weg (weil abgespielt), oder ist da nichts mehr drauf?

 

Beispiel zwei: spazieren

Ist es machbar, spazieren zu fliegen oder zu schwimmen?

 

"Ich schwimme heute spazieren."

Klingt irgendwie abartig.

 

Wenn wir spazieren gehen können, muß doch auch das möglich sein. Aber was macht man konkret beim spazieren?

Können Tiere auch spazieren springen, laufen, kriechen,…?

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: