Duftbaeumchens Blog

Dienstagabend III – Telefonansage

Posted by duftbaeumchen - 12. Oktober 2005

"Ich sitze noch in der Bahn und bin jetzt an der Merseburger Straße. Mein Guter, ich bin gleich zu Hause. Bis dann." Sprach’s und packte das Handy wieder ein. Drei Haltestelle später stieg sie aus.
Eigentlich sollte das sicher heißen: Mein lieber Freund, du hast noch 10 Minuten Zeit, die leeren Bierflaschen weg- und die Wohnung aufzuräumen. Wenn ich zu Hause bin, hat die Bude zu blitzen."
Seitdem es Handys gibt, rufen immer mehr Leute wegen kleinster Kleinigkeiten irgenwo an.
War das früher alles nicht so wichtig?
 
Oder wollen die nur, daß auch die Mitmenschen
an ihrem Leben teilhaben?
 
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: