Duftbaeumchens Blog

Scheibenbremse

Posted by duftbaeumchen - 8. September 2005

Fliegen sind doof.
 
Seit wann gibt es Glasscheiben?
Genau, es sind mittlerweile einige hundert Jahre.
 
Und
was haben wir Menschen in dieser Zeit gelernt? Richtig, durch eine
Glasscheibe passen wir nicht so ohne weiteres durch. Als Kind laufen
wir einige Male dagegen, stoßen uns vielleicht den Kopf daran, merken
uns dies allerdings und unterlassen solche Versuche in Zukunft. Es sei
denn, wir sind betrunken, blind oder anderweitig nicht Herr unserer
Sinne.
 
Fliegen sind da ganz anders.
 
Mit
Vehemenz und Todesmut stürzen sie sich immer und immer wieder gegen den
transparenten Quarzsand. Selbst Versuche, den Tierchen durch Hand- oder
"Hilfsmittel"bewegungen den Weg um die Barriere herum zu zeigen,
scheitern kläglich. Ich sehe ja ein, daß solch ein Insekt auch nur von
A nach B will. Aber die Viecher müßten doch im Laufe der Evolution
erkannt haben, daß es mit Gewalt nicht geht.
 
Daß ein Kuhfladen sehr bequem und gemütlich ist, wissen die doch auch mittlerweile.
Werbeanzeigen

4 Antworten to “Scheibenbremse”

  1. Betzi said

    *grins* ,Lg betzi

  2. Danica said

    lol – du machst echt aus jedem alltäglichen ding ein unterhaltsamen blog ;D

  3. DerEinzig said

    fliegen sind nicht doof. es geht um ein besonderes männlichkeitsritual der fliegenden gesellschaft. fliegen sind extrem gebildet, wie jeder aufmerksame Biene Maja Kucker weis. die fliege puk ist neben der maus alexander und dem grashüpfer flip das intelligenteste tier im reigen. das was du für dummes gegen die scheibe fliegen auslegst, ist nichts anderes als eines der größten religiösen rituale der fliegenkultur. sowas wie unser weihnachten und ostern zusammen, oder wie die hadsch bei den moslems. eine fliege ist erst dann erwachsen wenn sie diesen test ihres fliegerischen könnens bestanden hat. die fliege fliegt auf die scheibe zu, beschleunigt auf kürzester distanz derart das sie für nanaosekundenbruchteile unendliche lichtgeschwindigkeit ereicht. in diesem überaus winzigen zeitfenster ist die fliege praktisch gleichzeitig überall!!! und sie könnte überall abbremsen und wäre dann auf einmal in afrika, in neuseeland oder auf meiner windschutzscheibe. was du siehst sind nur die nicht geglückten versuche von fliegen die noch zu jung sind um dieses mannbarkeitsritual erfolgreich zu bestehen. oder hast du dich nicht gewundert wie in geschlossenen räumen auf einmal all die fliegen herkommen, blos weil du mal ne pizza zwei wochen liegen lässt???

  4. . said

    Na das muß einem doch mal gesagt werden.Ich bin so froh, solch gebildete und weise Menschen zu kennen.Wieder was gelernt.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: