Duftbaeumchens Blog

Werbegeschädigt

Posted by duftbaeumchen - 20. August 2005

Freitag, 19.08.2005
 
Was wäre ein Besuch an Portugals Atlantikküste, ohne vom reichhaltigen Angebot an unterschiedlichen Meeresfrüchten und Fischsorten probiert zu haben.
Für Erwachsene kein Problem, für Kinder schon eher:
 
Fisch wächst nicht in Stäbchenform und badet naturgemäß selten in Ketchup,
 
auch wenn der graubärtige Mann mit der Kapitänsmütze anderes vermuten läßt. Käpt’n Iglo ist kein guter Lehrer.
Die Scholle war schon zu schwach zum Schwimmen; sie wurde an den Tisch getragen. Auf einem riesigen Teller. Alleine hätte sie den Weg sicher auch nicht mehr gefunden – ohne Kopf und Flossen, nur im Teigmantel bekleidet. Wie ein überdimensionales, ungleichmäßig plattgewalztes Fischstäbchen. Vom Geschmack her dem eines gepressten Fischquaders auch nicht unähnlich.
Und doch ist es nicht das gleiche. Auch nicht, wenn das weiße Fleisch (?) von den Gräten befreit und mundgerecht zum Verzehr aufbereitet wird. Felix ist mäkelig.
Vom Fisch bekommt sein Magen letztlich nicht viel mit. Die drei Kartöffelchen und das Gemüse machen nicht satt, obwohl das Gericht an sich ohne weiteres auch für zwei Personen ausreichen würde.
Die Scholle ist nun mal der Hauptakteur.
Doch leider nicht kindgerecht bemaßt.
Advertisements

Eine Antwort to “Werbegeschädigt”

  1. lucy said

    Hallo, bin durchzufahl auf dein Space, bin graddabei mich etwas abzulenken so weit es mir überhaupt möglich ist.wenn du wissen möchtest was mich bedrückt dann kannst du auf my Space gehen und schaun.lass dir ein paar liebe Grüße aus Berlin hier ….. Lucy

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: