Duftbaeumchens Blog

in der Hitze der Nacht

Posted by duftbaeumchen - 24. Juni 2005

28,4 °C. Der Wendelateur schaufelt die Warmluft durch den Raum. Das Fenster weit geöffnet.

Die Frisur sitzt.

Die Schalosiehnbauern haben gestern einfach mal nichts gemacht. War sicher zu viel Sonne und zu warm.
Muß ja auch nicht. Ab Mitte der Woche wird’s sowieso schlechteres Wetter.

Haha.

28,6 °C.
Gestern Abend beim Salsa war es nur geringfügig angenehmer. Aber trotzdem wieder lustig. Schwester K. war ningelig – Wärmeproblem. K.(2) war besser drauf und hat sich später meiner angenommen. Sie tanzt auch schon länger und hat richtig Ahnung.

Und mit dem Popser kann sie wackeln – mein lieber Herr Gesangsverein.

Wahrscheinlich bin ich anders als andere: Wenn ich mir etwas vornehme, dann ziehe ich das auch durch. An einem Tanzabend sitze ich demzufolge nicht nur ‚rum. Auch wenn es warm ist und die Schweißtropfen meinen zarten, adonisgleichen Körper herabperlen. Ich mache ihr keinen Vorwurf. Konditionsfrage. Es ist nur schade, daß man sich nicht mal läppische zwei Stunden am Stück gemeinsam bewegen kann.

Ich brauche ’ne Freundin, die tanzen kann bzw. es lernen will.

Glücklicherweise haben wir mehr Tänzerinnen als Tänzer. Irgendeine findet sich immer. So z.B. Kathrin(2).
Mir als "Anfänger" mit erst 10-monatiger Erfahrung hilft das sehr. Ich kann mich bei neuen Schrittfolgen mehr auf meine eigenen Bewegungen konzentrieren und muß nicht gleichzeitig auf den Lernprozeß der Partnerin achten.
Allerdings macht sie auch nicht immer das, was ich eigentlich will. Da verknoten sich schon mal die Ärmel. Naja, sie ist eben eine Frau.

Und schwupps haben wir eine neue Figur "erfunden", die wir uns auch patentrechtlich schützen lassen wollen. Nächsten Mittwoch werden wir die Ausführung dieser Figur optimieren. Außer der Reihe. Damit wir die zur Tanzstunde perfekt vorführen können.

Ich brauche neue Tanzschuhe.

29,0 °C, die Frisur sitzt immer noch. Trotz hoher Luftfeuchtigkeit.

Nebenbei: Tanzmaus M. (auch Ahnung-habend) war gestern leider nicht anwesend. Sie mußte für eine kurzfristig zusätzlich angesetzte Abiprüfung lernen. Schade. Ich knuddel‘ sie doch so gerne. Vielleicht sehen wir uns am Wochenende bei der Strandparty.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: